Nach Abschluss des Master Studiums besteht im Fachbereich Produktionstechnik der UniversitĂ€t Bremen die Möglichkeit zu promovieren. Die Promotion ist die Verleihung des akademischen Grades „Doktor der Ingenieurwissenschaften (Dr.-Ing.)“, sie beruht auf einer selbststĂ€ndigen wissenschaftlichen Arbeit, der Dissertation, und einer mĂŒndlichen PrĂŒfung.

Prinzipiell können Sie entweder traditionell mit einem individuellen Promotionsvorhaben oder im Rahmen eines Graduiertenkollegs mit einem zusĂ€tzlichen Lehrveranstaltungsprogram promovieren. Maßgebend fĂŒr die Annahme von Doktoranden und den Ablauf der Promotion ist die Promotionsordnung.

Nehmen Sie Kontakt auf: Voraussetzung ist immer, dass sich eine Professorin oder ein Professor bereit erklÀrt, Ihr Promotionsvorhaben zu betreuen.

Am 20.08.2020 trat die Promotions­ordnung (Dr.-Ing.) der UniversitĂ€t Bremen fĂŒr den Fachbereich 4 (Produktions­technik) in Kraft. Kandidat_Innen, die nach der Promotions­ordnung vom 23.05.1984 und nach der Promotions­ordnung vom 14.03.2007 angenommen wurden, werden gebeten, die Übergangs­bestimmungen unter § 18 der Promotions­ordnung 2020 zu beachten.

Promotionsverfahren nach der Promotionsordnung vom 20.08.2020

Promotionsordnung vom 20.08.2020
Merkblatt zum Promotionsverfahren (Deutsch/Englisch)
FAQ Liste zum Promotionsverfahren (Deutsch/Englisch)
Antrag: Annahme als Doktorand_in
ErklĂ€rung gemĂ€ĂŸ § 5 (1) 3
ErklĂ€rung gemĂ€ĂŸ § 5 (1 ) 4 und § 6 (5)
Ordnung zur Sicherung der guten wissenschaftlichen Praxis
ErlÀuterung zu PromO 2020 § 7 (1) und (2)
ErlÀuterung zu PromO § 9 (2)
Muster Titelblatt
Die UniversitĂ€t Bremen bittet bei Annahme als Doktorand*in um Übermittlung des ausgefĂŒllten Erhebungsbogens zur Promovierendenstatistik: Promovierendenerfassung

Wichtige Termine zu Promotionsverfahren nach der Promotionsordnung Dr.-Ing. vom 20.08.2020

Sitzungstermin Promotionsausschuss Annahmeschluss fĂŒr Antragsunterlagen
(10 Werktage vor Sitzung)
FrĂŒhestmöglicher Kolloquiumstermin
(7 Kalendertage nach Zulassung)
XXI/1 Do., 12.10.2023 27.09.2023 19.10.2023
XXI/2 Fr., 17.11.2023 03.11.2023 24.11.2023
XXI/3 Mo., 18.12.2023 04.12.2023 27.12.2023
XXI/4 Do., 25.01.2024 11.01.2024 01.02.2024
XXI/5 Di., 27.02.2024 13.02.2024 05.03.2024
XXI/6 Do., 04.04.2024 19.03.2024 11.04.2024
XXI/7 Di., 07.05.2024 22.04.2024 14.05.2024
XXI/8 Do., 06.06.2024 23.05.2024 13.06.2024
XXI/9 Do., 04.07.2024 20.06.2024 11.07.2024
XXI/10 Do., 15.08.2024 01.08.2024 22.08.2024
XXI/11 Do., 19.09.2024 05.09.2024 26.09.2024


Promotionsverfahren nach der Promotionsordnung vom 14.03.2007
Promotionsordnung vom 14.03.2007
Merkblatt zum Promotionsverfahren (Deutsch/Englisch)
FAQ Liste zum Promotionsverfahren (Deutsch/Englisch)
AusfĂŒhrungsbestimmungen zu kumulativen Dissertationsschriften

Wichtige Termine zu Promotionsverfahren nach der Promotionsordnung vom 14.03.2007

FĂŒr Verfahren nach der Promotionsordnung vom 14.03.2007 gelten die o.g. Termine analog, nur mĂŒssen die Gutachten gemĂ€ĂŸ § 8 (5) dieser Promotionsordnung der GeschĂ€ftsstelle mind. 14 Tage vor Annahmeschluss vorliegen (Sperrfrist).
Promotionsausschuss FB4

Susanne Baass (GeschÀftsstelle)
Phone: +49 (0)421-218-64993
sbaass@uni-bremen.de

Anschrift:
UniversitÀt Bremen, Fachbereich Produktionstechnik, Promotionsausschuss Dr.-Ing.
Badgasteiner Str. 1, D-28359 Bremen

Sprechzeiten:
Zurzeit keine Sprechstunde, bitte kontaktieren Sie uns per Email.
Einreichung von Unterlagen postalisch oder ĂŒber die BriefkĂ€sten des Promotionsausschusses vor dem FZB-Eingang, Badgasteiner Str. 1. Eingangsdaten von Unterlagen und Emails werden berĂŒcksichtigt. Leider ist es nicht möglich, EingangsbestĂ€tigungen zu versenden.

Prof. Dr.-Ing. Lutz MĂ€dler (Vorsitzender)
Prof. Dr.-Ing. Kirsten Tracht (Stellvertretende Vorsitzende)
Prof. Dr.-Ing. Prof. h.c. Dr. h.c. Dr. h.c. Bernhard Karpuschewski (Mitglied)
Prof. Dr. rer. nat. Marc Avila (Vertreter)
Dr.-Ing. Jan Hendrik Ohlendorf (akad. Mitarbeiter)
Christoph Hoffmeister (akad. Mitarbeiter, Vertreter)
PD Dr. rer. nat. Michael Maas (akad. Mitarbeiter, Vertreter)
Marek Heger, Chris Ohlrogge (stud. Vertreter)
Forschungs­highlights

Highlights